FANDOM



Und das sind die Zwillinge, Helsinki und Oslo. Selbst für den cleversten Plan braucht man einfache Soldaten. Zwei Serben sind dafür ideal. Kann sein, dass sie denken können, aber ganz ehrlich, wir werden es nie erfahren.
 
Tokio über Helsinki und Oslo ("Folge 1")


Helsinki (Bürgerlich: Yashin Dasáyev) ist ein Charakter und Krimineller im ersten und zweiten Teil von Haus des Geldes. Er wird von Darko Peric verkörpert und erschien in allen Folgen.

Er ist Teil der Überfallstruppe des Professors und der Zwilingsbruder von Oslo. Die beiden Brüder sind serbischer Abstammung und wurden vom Professor nicht wegen ihrer fehlenden Genialität, sondern vielmehr als brachiale Kämpfer angeheuert.

In der ersten Staffel kommt heraus, dass er homosexuell ist.

Vor dem Überfall Bearbeiten

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt.
Du kannst dem Haus des Geldes Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der Überfall Bearbeiten

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt.
Du kannst dem Haus des Geldes Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Auftritte Bearbeiten

 

Galerie Bearbeiten

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt.
Du kannst dem Haus des Geldes Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Einzelnachweise Bearbeiten




Charaktere
Kriminellen Der ProfessorTokioBerlinRioMoskauDenverNairobiHelsinkiOsloStockholm
Polizei Raquel MurilloÁngel RubioCoronel PrietoAlberto VicuñaSuárez
Geiseln Arturo RománAlison ParkerPablo RuizMercedes Colmenar
Weitere Personen Mariví FuentesPaula VicuñaAxelJesús Marquina