FANDOM


Mercedes ist eine Figur in der Serie Haus des Geldes. Sie ist die Lehrerin der Schüler, die eine Exkursion in die Banknotendruckerei unternahmen, und später als Geiseln von den Kriminellen genommen wurden. Sie war während der Geiselnahme rebellisch und selbstlos. Sie hetzte die Gruppe oft auf.

Hintergrund

Nach mehreren Praktika an verschiedenen öffentlichen Schulen in der Stadt und nach fast einem Jahr Arbeitslosigkeit, bekam Mercedes den Job ihrer Träume: Lehrerin und Tutorin des ersten Schuljahres am Brighton College in Madrid. Die Geiselnahme von den Kriminellen bringt in ihr eine ganz neue, mutige Seite hervor: Nun, da sie eingesperrt sind, fühlt sich die Lehrerin mit fast mütterlicher Hingabe für alle ihre Schüler verantwortlich und sie versucht ihr Bestes, sie dazu zu bringen, den Raub bestmöglich zu bewältigen. Sie unterrichtet Philisophie, Ethik und Religion. Unter Anderem leitet sie auch die Umwelt AG und die Sexualkunde AG.

Galerie